10 Gründe für einen Städtetrip in die Wintercity Groningen

Groningen ist eine geschichtsträchtige Stadt mit landestypischen, hübschen kleinen Höfen (Hofjes), charakteristischem Diepenring und besonderer Architektur. Es ist eine Ausgehstadt mit Cafés und Kneipen ohne Sperrstunde, und Studentenstadt. Entdecken Sie diesen Winter das stimmungsvolle Groningen und besuchen Sie die vielen Hotspots, Sehenswürdigkeiten und Events dieser nördlichen Hauptstadt. Wie wär‘s mit der weltgrößten Weihnachtskugel, vielen gemütlichen Weihnachtsmärkten in der Stadt und in der Umgebung, und dem jährlich stattfindenden Musikfestival Eurosonic Noorderslag, das wieder vor der Tür steht? Wir nennen Ihnen 10 gute Gründe, die Wintercity Groningen zu besuchen und heißen Sie in den kalten Wintermonaten herzlich willkommen.

#1 Romantische Ausstellungen im Groninger Museum

9. Dezember bis 6. Mai – Das Groninger Museum ist ein Juwel der Stadt. Es ist der Ort, wo man nach Herzenslust Kultur genießen kann. Diesen Winter ist dort die Ausstellung „Die Romantik im Norden – von Friedrich bis Turner“ zu bewundern. Damit holt das Groninger Museum die erste internationale Übersichtsausstellung zur Landschaftsmalerei der Romantik in Nordeuropa ins Haus. Aber das ist noch nicht alles, denn wer ein Faible für zeitgenössische Romantik, Fantasy, Mode und Design hat, für den ist die Artificial Reality Landschaft in der Ausstellung „Auch Romantik“ ein absolutes Muss. Begeben Sie sich auf eine überraschende Reise von der Schwarzen Romantik des Studio Job hin zur zuckersüßen weißen Kollektion der Designer Viktor & Rolf. Planen Sie einen Besuch des Groninger Museums? Mehr lesen über „Die Romantik im Norden“ >>

#2 Festivalstadt des Jonge Harten Theaterfestivals und vieles mehr

Die knalligen Leggings und Tanktops der letzten Sommerfestivals können wieder in den Schrank, das heißt aber nicht, dass die Festivalsaison zu Ende ist. Im Gegenteil: Im Winter steht Groningen ganz im Zeichen von Festivals. So findet auch dieses Jahr wieder das OrbitFest (15. – 17. Dez.) statt, das futuristische Winterlichtfestival, das buchstäblich Licht in den dunklen Dezember bringt. Ein anderer visueller Leckerbissen ist die World Press Photo Ausstellung (17. Nov. - 10. Dez.), eine beeindruckende Fotoausstellung mit den besten Pressefotos von 2016.Theaterfans dürfen wieder das Theaterfestival Jonge Harten  (17. - 25. Nov.) in ihren Kalender eintragen. Dieses Theaterfestival mit vielen jungen Machern, klassischem und physischem Theater, Performance, Tanz und Musik findet in fast allen Theatern in Groningen statt. Eher ein Filmfan? Diesen Winter zeigt das Groninger Forum wieder einen Querschnitt der schönen Filme, die das International Film Festival Rotterdam bietet (31. Jan. – 4. Feb.). Für kleine Festivalfans gibt es das Roald Dahl Festival (28. bis 30. Dez.) und das My First Festival (28. Dez.), ein Kulturfest randvoll mit Theater und Musik. Kurz gesagt: Die Festivalsaison hat begonnen!

#3 DOT, die größte Weihnachtskugel der Welt

v. a. 6. Dezember – Die auffallend runde Gastrobar DOT verwandelt sich in den Weihnachtstagen in eine gigantische Weihnachtskugel. Mit einem Durchmesser von 26 Metern ist dies, laut DOT, die größte Weihnachtskugel, die die Welt je gesehen hat. Mit einem Krönchen oben drauf ist diese Riesenweihnachtskugel ein echter Eyecatcher. Feiern Sie Ihr Vorweihnachtsfest mit Kollegen, Freunden oder Familie in dieser urbanen Weihnachtskugel. An den Feiertagen sorgt DOT für extra Spaß. Adresse: Vrydemalaan 2, Groningen.

#4 Waschechte Groninger Geselligkeit bei der WinterWelVaart

15. - 17. Dezember – Das jährliche Event WinterWelVaart steht für echte, winterliche Geselligkeit im vielleicht schönsten Stück von Groningens Innenstadt. Sowohl an Bord der hübsch beleuchteten historischen Schiffe als auch auf dem Weihnachtsmarkt an Land wird die maritime Geschichte mit dieser Veranstaltung wiederbelebt. Genießen Sie ein ausführliches Musik-, Theater- und Kunstprogramm im märchenhaften Dekor der Straßen Hoge und Lage der A, und wärmen Sie sich zwischendurch die Hände an einem Glühwein oder an heißer Schokolade. Sie können dieses Jahr unverhofft nicht dabei sein? Keine Sorgen, denn am 9. Dezember ist der „Reisezirkus“ von WinterWelVaart in Appingedam, Zoutkamp und Winschoten und am 13. Dezember in Garnwerd, Woltersum und Werf Wolthuis in Sappemeer zu sehen. Mehr über WinterWelVaart >>

#5 Groningen On Ice: fast 1000 m2 Eisvergnügen

16. November bis 7. Januar – Auch dieses Jahr verwandelt sich der Grote Markt in „Groningen on Ice“, oder: die geselligste Eisbahn des Landes. Die Eisbahn mit hübscher Beleuchtung und Verzierungen steht dieses Jahr länger hier als letztes Jahr. Und das ist nicht der einzige Unterschied: Insgesamt werden gut 900 m2 Eis angelegt, im Vergleich zu 750 m2 im letzten Jahr. Ein beheizter Cafépavillon bietet (frierenden) Gästen eine wundervolle Aussicht auf die Eisbahn. Halten Sie schon mal Ihre Schlittschuhe bereit! Mehr über Groningen On Ice >>

#6 Die Musikhauptstadt Europas während Eurosonic Noorderslag

17. bis 20. Januar – Mit über 40.000 Besuchern jährlich und einem Line-Up von gut 350 Bands aus 31 europäischen Ländern zählt Eurosonic Noorderslag zu einem der besten Plätze zum Entdecken neuer Musik. Vielversprechende Musiktalente reisen en masse nach Groningen. Die Stadt verwandelt sich vier Tage lang in die Musikhauptstadt Europas und ist dann in fester Hand von Musikern und Musikfans. Keine Karten mehr bekommen? Keine Sorgen, denn neben den bezahlten Konzerten gibt es in der ganzen Stadt Gigs, die man gratis sehen kann. Mehr über Eurosonic Noorderslag >>

#7 Richtig viele warme Hotspots

Der Groninger Stolz erreicht jedes Mal einen Höhepunkt, wenn ein Hotspot als Bestes Café, Schönste Einkaufsstraße und Leckerster Kaffee ausgezeichnet wird. Es wird mehrfach bestätigt: Die Stadt ist voller geselliger Gastronomie, besonderer Shops und kreativer Hang-Outs. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass sich nach Ihrem letzten Besuch in Groningen viel verändert hat – monatlich kommen neue Hotspots dazu. So wurde Mr. Mofongo diesen Sommer um eine traumschöne Rooftop Weinbar erweitert, die, genau wie Barrel Weinlokal, in die Endrunde des Wettbewerbs Wine bar of the Year 2017 kam. Andere Neuzugänge sind unter anderem die Kaffee- und Weinbar Cappuvino, der italienische Conceptstore La Officina und die französische Bellami‘s Bar à Manger. Mehr Spots in Groningen >>

#8 Sieben Tage die Woche Shoppen, auch in der Schönsten Einkaufsstraße der Niederlande

Die Zwanestraat wurde im Frühjahr dieses Jahres zur Schönsten Einkaufsstraße der Niederlande gekürt. Die Zwanestraat, die in Grote Kromme Elleboog mündet, ist ein gemütliches Fleckchen in Groningen mit vielen schönen Geschäften und Gastronomie. Dass Groningen die Einkaufsstadt schlechthin ist, wurde bereits vor zwei Jahren bestätigt, als die Folkingestraat den begehrten Titel erhielt. Entdecken auch Sie diesen Winter, warum Shoppen in Groningen so angenehm ist. Lassen Sie die großen Einkaufsstraßen doch einmal links liegen und stöbern Sie in kleineren Boutiquen und Conceptstores. Die gute Nachricht: Am Sonntag sind die meisten Geschäfte in Groningen auf. Und um Weihnachten kann man nicht nur am Donnerstagabend, sondern auch an einigen Freitagabenden nach Herzenslust shoppen. Mehr lesen über Shoppen in Groningen >>

#9 Traditionelle Weihnachtsmärkte in der Stadt und der Umgebung

Für einen traditionellen schwedischen oder typisch deutschen Weihnachtsmarkt brauchen Sie nicht unbedingt ins Ausland zu reisen, denn im Dezember werden in der ganzen Provinz Groningen viele Weihnachtsmärkte organisiert. Shoppen Sie doch beim schwedischen Weihnachtsmarkt in der Oude Suikerfabriek (9. + 10. Dezember) oder genießen die Weihnachtspracht des traditionellen Hollandsche Weihnachtsmarktes auf dem Landgoed Fraeylemaborg (16. + 17. Dezember). Mehr lesen über Weihnachtsmärkte >>

#10 Ein vielseitiges Winterprogramm in der Innenstadt

Dezember bis Januar – Rund um die Weihnachtstage sowie Silvester und Neujahr wird dem Einkaufspublikum noch mehr geboten. Die Innenstadt wird zum stimmungsvollen Dekor für verschiedene Aktivitäten und Events. Am Ossenmarkt, Damsterplein und Stationsplein empfangen Sie stimmungsvoll beleuchtete Weihnachtsbäume, während am Vismarkt ein spezieller Warmer Willkommensstand mit allen wichtigen Informationen für Besucher eingerichtet ist. Das Eisfestival präsentiert die Ice-Carving-Künste des Künstlers Peter und versetzt die Zuschauer in Staunen. Auch drinnen gibt es viel zu erleben: Hier kommt das größte mobile Indoor Spielparadies der Niederlande ins Spiel. Kurz gesagt: In den Wintermonaten kommen Jung und Alt auf ihre Kosten. Das komplette Programm wird in Kürze bekannt gegeben.

Nur eine Flugstunde von Southend, Kopenhagen und Danzig entfernt

Wie Sie bereits erfahren haben, wartet Groningen in diesem Winter mit vielen tollen Veranstaltungen auf. Zudem ist die Stadt nur 1 Flugstunde von Southend, Kopenhagen und Danzig entfernt! Also, worauf warten Sie noch? Buchen Sie gleich Ihren Flug und besuchen Sie im Winter das wunderschöne Groningen.


Schnappen Sie sich Ihren Kalender und planen Sie noch heute Ihren Städtetrip nach Groningen. Mehr Inspiration gefällig? Schauen Sie dann auf citytrip.groningen.nl.


Diese Seite teilen