Oude Hortus

Alter Hortus

Nachdem der Apotheker Henricus Munting viele Jahr durch Europa gereist war, ließ er sich Anfang des 17. Jahrhunderts in Groningen nieder, wo er einen Kräutergarten anlegte. So begann die Geschichte des Hortus in Haren, der heute einer der ältesten botanischen Gärten der Niederlande ist. Da die Freunde, die er auf seinen Reisen kennen gelernt hatte, ihm seltene Pflanzen schickten, wuchs seine beeindruckende Sammlung stetig an, bis er sie schließlich der Universität von Groningen vermachte. Dort wurde er 1654 im Alter von 71 Jahren Dozent für Botanik und damit der erste Dozent für Pflanzenkunde in der Republik der Vereinigten Niederlande.

Über mehrere Jahrhunderte blieb der Hortus in der Innenstadt, wo eine Baumschule, eine Orangerie und Gewächshäuser hinzukamen, bis keine Erweiterung mehr möglich war. 1966 zog der Hortus nach Haren um. Nur der älteste Ginkgo biloba der Niederlande steht umringt von Universitätsgebäuden noch immer an seiner alten Stelle zwischen seltenen Pflanzen und zwanzig verschiedenen Stinsensorten. Heute ist der alte Hortus ein sehenswerter Innengarten im Herzen Groningens.

Kontakt

  • Grote Rozenstraat 32
    9712 TH Groningen
start navigatie

Unternehmen im Bereich

Diese Seite teilen