Groninger Museum

Groninger Museum

Das markanteste Gebäude Groningens ist das Groninger Museum mit seinem Potpourri aus Farben und Formen. Es liegt mitten im Wasser, wie ein Hochseeschiff, das aus Versehen in der Stadtgracht angelegt hat. Es ist ein Gebäude, an dem Sie sich niemals satt sehen werden, sondern immer wieder etwas Neues entdecken. Hauptarchitekt Alessandro Mendini hat das Gebäude in Zusammenarbeit mit de Lucchi, Starck und Coop Himmelblau entworfen.

Das Groninger Museum steht für extrovertierte und farbenfrohe Kunst. Mit seiner vielseitigen Kollektion an Kunstwerken und antiken Ausstellungsstücken sowie außergewöhnlichen, innovativen Ausstellungen von internationalem Ruf gelingt es dem Museum immer wieder, ein breites Publikum anzusprechen.


Diese Seite teilen