Innenhöfe

Innenhöfe

Groningen ist berühmt für seine vielen „gasthuizen“ (Herbergen). Bereits im Mittelalter wurden diese Einrichtungen erbaut, um kranke und alte Menschen zu versorgen und Pilger zu beherbergen. Später wurde für diese Einrichtungen auch die Bezeichnung „hofje“ verwendet, die üblicherweise aus mehreren Häusern mit einem Innenhof oder einem Platz in der Mitte bestehen. Der Fremdenführer zeigt Ihnen die stillen Orte der Innenstadt. Auf Ihrer Wanderung entdecken Sie außerdem einige außergewöhnliche Kirchen, wie die Martinikirche, die Der-Aa-Kirche und die St.-Joseph-Kathedrale.

Diese Seite teilen